GOLFPILOT | Strategien und Lösungen nach Maß

Über 25 Jahre Dienstleistungen für mehr Wirtschaftlichkeit seit 1989

Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutzerklärung

Fully Qualified: 33 neue PGA Golfprofessionals

02-24-2021

Fully Qualified: 33 neue PGA Golfprofessionalswei Damen und 31 Herren haben Ende 2020/Anfang 2021 die Abschlussprüfungen der Golflehrer-Ausbildung mit Erfolg absolviert und starten dieser Tage in ihre erste Saison als Fully Qualified PGA Golfprofessionals. Außerdem begrüßt die PGA of Germany, mit aktuell exakt 2000 Mitgliedern die größte PGA Kontinental-Europas, 49 neue PGA Assistenten in ihren Reihen. Die machen fast geschlos-sen weiter mit Modul II des insgesamt dreijährigen PGA Ausbildungsprogramms.

München – „Ich hatte früher eigentlich nie wirklich vor, Golflehrer zu werden. Während der Ausbildung aber, die als Backup für meine Tourspieler-Karriere angedacht war, hat es mir dann so großen Spaß gemacht, anderen Golf beizubringen, dass das jetzt wirklich meine große Leidenschaft ist. Ich liebe es, Spieler besser zu machen – das ist für mich ein unheimliches Erfolgserlebnis!“

Erfolgserlebnisse im Golf hatte sich Maximilian Röhrig, Jahrgang 1991, bis dahin als DGV Spitzenamateur und später Tourprofessional geholt. Er siegte 2015 auf der Pro Golf Tour, spielte später auch auf der Challenge Tour und verzeichnete dort sogar Top-10-Ergebnisse. Das war gut, aber nicht gut genug, um mit Turnier-Golf auf Dauer den Lebensunterhalt zu bestreiten. Deshalb begann er 2018 die Ausbildung zum Fully Qualified PGA Golfprofessional und schloss diese nun als Jahrgangsbester mit der Gesamtnote 1,46 ab.

Ebenso wie Top-Absolvent Maximilian Röhrig bestanden weitere 30 Herren und zwei Damen die umfangreichen PGA Abschlussprüfungen 2020. Alle Absolventen sehen nun einer aussichtsreichen Karriere im Golfmarkt entgegen, denn qualifizierte PGA Golfprofessionals sind äußerst gefragt: Die Clubs verzeichnen steigende Mitgliederzahlen und einen regelrechten Boom bei den Einsteigern. Diese erwarten qualitativ hochwertigen Unterricht, wie ihn Mitglieder der PGA of Germany anbieten können.

Quelle: Professional Golfers Association of Germany